Morak: Pountney wird Erfolgsgeschichte von Bregenz fortsetzen

Morak zur Designierung des neuen Bregenzer Festspielintendanten

Wien (OTS) - "Die Designierung von David Pountney als neuer Intendant der Bregenzer Festspiele verspricht, dass die Bregenzer Festspiele weiterhin eine herausragende Position in der österreichischen Kulturlandschaft wahrzunehmen gewillt sind" so Kunststaatssekretär Franz Morak, heute, Mittwoch, nach der Bekanntgabe der Entscheidung der Bregenzer Festspiele, David Pountney als Nachfolger von Alfred Wopmann zu designieren.

"Mit Pountney übernimmt ein großer Mann des Musiktheaters die Verantwortung einer beispiellosen Erfolgsstory. Pountney erfüllt alle Voraussetzungen, dieses Erbe, das auch eine große Verpflichtung ist, weitertragen zu können" so Morak, der betonte, dass mit seiner Intendanz auch ein verstärktes Bekenntnis zur Internationalisierung des Festivals verbunden sei. "Ich halte die Designierung Pountneys für die Entwicklung der Bregenzer Festspiele für eine außerordentlich gute Entscheidung" so Morak abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Katharina Stourzh
Tel.: (01) 53115/2228
katharina.stourzh@bka.gv.at

Staatssekretariat für Kunst und Medien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKM/OTS