AVISO: ÖBB präsentieren den MOBILER Optimierung der Logistikkette durch die Anwendung innovativer Technologie

Präsentation und Pressekonferenz

Donnerstag, 7. Februar 2002, 10.00 Uhr
Stiegl’s Brauwelt, Bräuhausstraße 9, 5020 Salzburg

In enger Zusammenarbeit des Güterverkehrsbereiches der ÖBB, Rail Cargo Austria, mit dem Unternehmen PALFINGER AG und der Stiegl-Unternehmensgruppe wurde mit dem MOBILER ein innovatives Verfahren zur Optimierung der Logistikkette im Güterverkehr entwickelt. In Österreich kommt dieses Verfahren zum ersten Mal im Bereich der Getränke-Logistik mit dem Partner Stiegl zur Anwendung. Diese zukunftsweisende Technologie ermöglicht eine rasche Querverladung zwischen LKW und Waggon.

Ihre Gesprächspartner:

Dkfm. Josef EBNER, Stiegl Unternehmensgruppe

Dr. Wolfgang SCHARINGER, ÖBB, Rail Cargo Austria, Prokurist

Mag. Christoph SCHNEIDERBAUER, PALFINGER BERMÜLLER GmbH

Dr. Klaus SCHÜTZDELLER, PALFINGER AG, Vorstandsvorsitzender

Walter SCHWAIGHOFER, ÖBB, Rail Cargo Austria, Produktmanager MOBILER

Im Anschluss an die Pressekonferenz findet die Vorführung des MOBILER statt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johannes Gfrerer
Telefon ++43(0)662 93000 5210
Telefax ++43(0)662 93000 5219
E-Mail: johannes.gfrerer@kom.oebb.at
Internet: www.oebb.at

ÖBB Kommunikation Salzburg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/NBB