Snowboard-Olympiasiegerin Nicola Thost steht nicht auf Après-Ski

Hamburg (OTS) - - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

Manchmal fährt Nicola Thost, 24,
Snowboard-Olympiasiegerin von 1998 und aktuelle Olympia-Teilnehmerin auch noch zum Spaß mit ihrem Brett im Schnee. Im GALA-Interview erklärt sie: "Weihnachten habe ich das mit meinen Eltern gemacht, das war mal eine schöne Abwechslung." Aber beim Wintersport beschränkt sich die Sportlerin auf das Geschehen auf der Piste: "Ich bin kein Hütten- und Après-Ski-Fan." Beim Modeshooting für die aktuelle GALA-Ausgabe waren ein schwarzes Kleid und die dazu passende Bluse ihre Favoriten: "Dabei bin ich eigentlich gar nicht der Typ, der gern Schwarz trägt. Schwarz wirkt mir zu streng, zu offiziell."

ots Originaltext: GALA

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Michael de Vries
Geschäftsführender Redakteur
Redaktion GALA
Schaarsteinweg 14
20459 Hamburg
Tel.: 040/3703-4181
Fax: 040/3703-5744
devries.michael@gala.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS