Geschäftshaus Kärntner Straße 8 in neuem Glanz

Wien, (OTS) In neuem (altem) Glanz präsentiert sich das Geschäftshaus Kärntner Straße 8. Das Haus, das gemeinsam mit Nr. 10 ein Zwillings-Ensemble mit der Geschäftspassage "Kärntner Durchgang" bildet, wurde mit Hilfe des Altstadterhaltungsfonds renoviert und in das ursprüngliche Erscheinungsbild versetzt. Der Zuschuss zu den denkmalpflegerischen Kosten betrug 127.758.- Euro.****

Das Ensemble Kärntnerstraße 8 und 10 wurde 1898, vermutlich nach Plänen von F. Leonhard errichtet. Anstelle der früher an der Kärntnerstraße durchlaufenden Gebäudefront wurde mit dem Kärntner Durchgang eine attraktive Geschäftspassage eingeplant, die der Vergrößerung des Anteils der Geschäftsflächen diente. Gleiches gilt für die Ausdehnung der Geschäftsbereiche auf Erdgeschoss und Hochparterre, die auch an den Hausfassaden gestalterisch sichtbar gemacht wurde.

Weitere Informationen:

o Förderung der Altstadterhaltung: www.wien.at/ma07/alt_erh.htm

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
e-mail: gab@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK