Schwere Körperverletzung durch Messerstich

Wien (OTS) - Am 05.02.2002, gegen 00.30 Uhr, attackierte der 46-jährige Gebro B. aus Wien 13., seine Frau, die 52-jährige Naval B. aus Wien 19., in deren Wohnung mit einem Messer und fügte ihr Stichwunden im Bereich der rechten Brust und der rechten Schulter zu. Der Verdächtige wurde festgenommen. Naval B. in ein Unfallkrankenhaus verschafft; es besteht keine Lebensgefahr. Die weitere Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Döbling.

D/05.02.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
PressestelleSicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO