ÖAMTC: Frau auf Parkplatz zwischen zwei Autos eingeklemmt

"Christophorus 11" flog schwer Verletzte nach Graz

Ein unglücklicher Zwischenfall ereignete sich Montagvormittag auf einem Parkplatz im Bereich Salzsiegel in der Weststeiermark. Eine Frau geriet mit dem Oberschenkel zwischen zwei Autos. Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber flog sie nach Graz.

Die 59jährige Aurelia S. und ihr Mann, Besitzer eines Taxiunternehmens, hatten gerade Urlauber in das Skigebiet Salzstiegel gebracht. Nachdem die Gäste bereits ausgestiegen waren, löste sich bei einem der Kleinbusse die Handbremse, und das Fahrzeug begann zu rollen. Das Ehepaar versuchte das Auto zu stoppen. Dabei geriet die Steirerin zwischen die zwei Autos und erlitt schwere Verletzungen des Oberschenkels.

Da der in Graz stationierte ÖAMTC-Notarzthubschrauber gerade einen Einsatz flog, half "Christophorus 11" aus Klagenfurt aus. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde die 59jährige ins UKH nach Graz geflogen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale Gü/Kn

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC