Extra Toto (29./30.1.): 4 knackten den Jackpot

2. Runde: Annahmeschluss 05.2.2002, 18.30 Uhr

Wien (OTS) - Gleich in der ersten Extra Toto Runde des neuen
Jahres ging es um einen Jackpot, und vier Spielteilnehmern gelang es, diesen zu knacken. Drei Wiener (zwei Systemscheine, einmal mit dem Systemspiel-Programm "Lotto & Toto 2000") und ein Salzburger (Systemschein) erhalten für ihren Zwölfer jeweils 8.131,80 Euro (ATS 111.896,01).

In der Torwette gibt es im ersten Rang weiterhin einen Jackpot, da es neuerlich keinem Spielteilnehmer gelang, alle vier Ergebnisse richtig zu tippen.

2. EXTRA TOTO RUNDE

Bayer 04 Leverkusen - Schalke 04
1. FC Kaiserslautern - Hamburger SV
FC St. Pauli - Bayern München
Borussia Dortmund - Hansa Rostock
TSV München 1860 - Werder Bremen
Energie Cottbus - Hertha BSC Berlin
VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg
SC Freiburg - VfL Wolfsburg
Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
MSV Duisburg - Waldhof Mannheim
VfL Bochum - Hannover 96
Karlsruher SC - FSV Mainz 05

Annahmeschluß: Dienstag, 5. Februar 2002, 18.30 Uhr

Die endgültigen Quoten der 1. Extra Toto Runde:

4 Zwölfer zu je EUR 8.131,80 (ATS 111.896,01)
65 Elfer zu je EUR 126,40 (ATS 1.739,30)
720 Zehner zu je EUR 11,40 (ATS 156,87)

Der richtige Tip: 2 2 1 / 1 2 1 / 1 2 X / 1 X 1

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 12.738,50 (ATS 175.285,58) Torwette 2. Rang: 5 zu je EUR 369,-- (ATS 5.077,55)

Torwette-Resultate: 0:4 0:1 1:0 1:0

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO/TMO