ARBÖ-Spritpreisbarometer: Senkungen notwendig, das Komma kommt und Vergleiche zahlen sich aus

Wien (ARBÖ) - Das ARBÖ-Spritpreisbarometer verzeichnet zum Start des Semesterferienverkehrs eine äußerst geringe Senkung bei den Durchschnittspreisen. Angesichts des weiteren Rohölpreisverfall auf 17,69 US-Dollar in der letzten Woche ist eine Preissenkung von 0,015 Cent (20 Groschen) bei allen Treibstoffsorten notwendig, erklärt der ARBÖ.

Die ARBÖ-Spritpreisbeobachter haben auch festgestellt, dass die Mineralölfirmen großteils auf die ARBÖ Forderung reagiert haben und in den letzten Tagen die elektronischen Preisanzeiger mit dem bis dato fehlenden Kommazeichen "nachgerüstet" haben.

Schon ein kleiner "Komma-Aufkleber" kann Wunder wirken, damit auch die wenigen Tankstellen nicht auf das Komma verzichten müssen, so der ARBÖ.

Billigster Diesel in Niederösterreich

Im Durchschnitt bezahlt man an Österreichs Zapfsäulen für einen Liter Super Plus EUR 0,893 (ATS 12,29), Eurosuper EUR 0,805 (ATS 11,07), Normalbenzin EUR 0,792 (ATS 10,90) und Diesel EUR 0,685 (ATS 9,43).

Den billigsten Super Plus tankt man laut ARBÖ-Spritpreisbeobachter derzeit in Oberösterreich um EUR 0,802 (ATS 11,04), den billigsten Eurosuper in Niederösterreich um EUR 0,739 (ATS 10,17), den günstigsten Normalbenzin in Tirol um EUR 0,689 (ATS 9,48) sowie den billigsten Liter Diesel in Niederösterreich um EUR 0,619 (ATS 8,52).

Bei Preisdifferenzen bis zu EUR 0,185 (ATS 2,54) kann man sich bei preisbewusstem Tanken bei einer Tankfüllung von 50 Liter bis zu EUR 9,25 (ATS 127) für das Skiurlaubsbudget ersparen, betonen die ARBÖ-Spritpreisbeobachter.

Spritpreise in der EU und in den Nachbarländern

Viele Urlauber werden die kommenden Ferienwochen auch für einen Kurzbesuch im Ausland nutzen. Der ARBÖ hat auch die durchschnittlichen Treibstoffpreise in der EU und in den Nachbarländern recherchiert:

Treibstoffpreise in der EU:

Land Superplus Eurosuper Normal Diesel
in EURO 98 Oktan 95 Oktan 91 Oktan ------------------------------------------------------------------ Belgien 1,02 0,97 --- 0,78 Dänemark 1,08 1,06 --- 0,88 Deutschland 0,93 0,95 0,93 0,78 Finnland 1,15 1,13 --- 0,82 Frankreich 0,99 0,97 --- 0,77 Griechenland 0,84 0,74 --- 0,68 Großbritannien --- 1,21 --- 1,26 Irland 0,97 0,84 --- 0,75 Italien --- 1,00 --- 0,84 Luxemburg 0,91 0,85 --- 0,68 Niederlande 1,12 1,06 --- 0,79 Österreich 0,893 0,805 0,792 0,685 Portugal 0,95 0,91 --- 0,65 Schweden 1,00 0,97 --- 0,95 Spanien 0,83 0,77 --- 0,68

Treibstoffpreise in den Nachbarländern:

Super Plus Eurosuper Normal Diesel
98 Oktan 95 Oktan 91 Oktan --------------------------------------------------------------- Schweiz CHF 1,25 CHF 1,20 --- CHF 1,25

EUR 0,85 EUR 0,82 --- EUR 0,85
Slowakei SK 30,20 SK 28,60 SK 28,- SK 27,10

EUR 0,72 EUR 0,68 EUR 0,66 EUR 0,64
Slowenien SIT 176,60 SIT 168,20 --- SIT 144,30

EUR 0,82 EUR 0,78 --- EUR 0,67
Tschechien CZK 28,40 CZK 24,25 CZK 23,90 CZK 21,80

EUR 0,89 EUR 0,76 EUR 0,75 EUR 0,68
Ungarn HUF 215,- HUF 200,- HUF 189,- HUF 210,-

EUR 0,88 EUR 0,82 EUR 0,77 EUR 0,86

Die aktuellen Preisübersichten können im Internet unter www.arboe.at/billig tanken oder auf der ORF-Teletextseite 433 abgerufen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/891 21-244
e-mail: presse@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR