Grünewald (2): Eigenen Ausschuß Für Bildungsvolksbegehren einrichten

Materie umfaßt Unterrichts- und Wissenschaftsmaterien

Wien (OTS) "Das Bildungsvolksbegehren sollte in einem eigenen Ausschuß behandelt werden und nicht im Unterausschuß des Unterrichtsausschußes, wie es die Regierungsparteien und erstaunlicherweise auch die SPÖ derzeit vorhaben. Der Inhalt des Bildungsvolksbegehrens umfaßt nicht nur Unterrichtsmaterien, sondern vor allem Universitätsmaterien", fordert der Wissenschaftssprecher der Grünen, Kurt Grünewald. Die Grünen werden heute einen entsprechenden Antrag einbringen.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB