LambdaNet erweitert europäisches Glasfaser- und IP-Netz nach Portugal und dehnt Netzplattform in Spanien aus / Terabit-Highspeednetz verbindet jetzt 104 Städte in Europa

Hannover (ots) - LambdaNet Communications, paneuropäischer
Anbieter netznaher Telekommunikationsdienstleistungen, baut sein Backbone- und IP-Netz konsequent aus und verbindet nun 104 Städte in Europa. Durch die Netzerweiterung nach Portugal konnten Porto und Lissabon in die paneuropäische Netzstruktur integriert werden. Darüber hinaus wurden zu den bisher 12 angeschlossenen spanischen Großstädten 44 weitere Städte an das 8.000 km umfassende spanische Breitbandnetz angebunden und für den kommerziellen Wirkbetrieb freigegeben. Damit stellt LambdaNet seinen Kunden eine der dichtesten nationalen Netzplattformen in Europa zur Verfügung.

In Deutschland verbindet LambdaNet derzeit 23 Städte. In Frankreich sind 17 Städte an das Glasfaser- und IP-Netz angeschlossen. Darüber hinaus sind in das Netz London, Amsterdam, Brüssel, Kopenhagen, Prag und Wien integriert. Damit erreicht LambdaNet nahezu alle zentraleuropäischen Metropolen und betreibt über eine Gesamtlänge von 22.000 km in 10 Ländern eines der dichtesten und leistungsfähigsten Glasfaser- und IP-Netze in Europa.

"Die Netzerweiterung nach Portugal sowie die Netzausdehnung in Spanien sind ein weiterer Meilenstein beim Aufbau unseres europäischen Breitband- und IP-Netzwerks," erklärt Dr. Dieter Finke, CEO LambdaNet Communications. "Mit dem Ausbau der spanischen Netzstruktur auf 56 Städte haben wir die wohl homogenste nationale Netzplattform in Europa geschaffen. Mit der Expansion unseres Netzes nach Porto und Lissabon ist es uns gelungen, zwei weitere wesentliche Telekommunikationszentren Europas in unser paneuropäisches Netz zu integrieren."

Dieses Hochleistungs-Glasfasernetz ermöglicht, dass LambdaNet nationale und paneuropäische Telekommunikationsdienste auf höchstem Serviceniveau zu attraktiven Preisen anbieten kann. Das Leistungsspektrum erstreckt sich dabei von Übertragungswegen und Wellenlängen über IP/MPLS-VPNs (Virtuelle private Netze) bis hin zu hochbitratigen Internet-Diensten und der Möglichkeit der Co-Lokation in 54 eigenen ColoCentern.

LambdaNet Communications

LambdaNet Communications wurde im April 1999 von einem Team erfahrener Telekommunikationsexperten gegründet und konnte sich in weniger als zwei Jahren als einer der führenden europäischen Anbieter netznaher Telekommunikationsdienstleistungen etablieren. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 250 Mitarbeiter in Europa. Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter: www.lambdanet.net.

ots Originaltext: LambdaNet
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
LambdaNet Communications
Katharina Siebert
Günther-Wagner-Allee 13
D-30177 Hannover
Phone: +49 (0)511 8488 1120
Fax : +49 (0)511 8488 1129
E-mail: katharina.siebert@lambdanet.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/03