Schiff mit Brigittenauer Brücke kollidiert - Entwarnung

Wien, (OTS) Der Schiffsverband ist ein österreichischer Schubverband "Linz" mit vier leeren Lastkähnen. Kurz vor 9.45 Uhr ist es gelungen, den Verband am linken Donauufer unterhalb der Brigittenauer Brücke zu verheften.

Die Beschädigung der Brigittenauer Brücke ist minimal, bei der Schnellbahnbrücke wurden keine tragenden Teile beschädigt, sodass die ÖBB den Zugverkehr um 9.45 Uhr wieder aufnehmen konnten.

Weitere Informationen:

o Berufsfeuerwehr der Stadt Wien: www.wien.at/feuerwehr/index.htm

(Schluss) fk/vo

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Prof. Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
e-mail: kuc@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK