Schiff mit Brigittenauer Brücke kollidiert (2)

Wien, (OTS) Der Schiffsverband, ein Zugschiff mit unbeladenen Kähnen aus Österreich, hat auch die Schnellbahnbrücke beschädigt. Die ÖBB haben vorsichtshalber den Zugsverkehr über die Brücke eingestellt. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen, zwei Booten und zwei Tauchzügen im Einsatz. Die Feuerwehrleute konnten das Schiff entern und mit Hilfe der Besatzung die Motoren stoppen.

Weitere Informationen:

o Berufsfeuerwehr der Stadt Wien: www.wien.at/feuerwehr/index.htm

(Forts.) fk/rr

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Prof. Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
e-mail: kuc@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK