Suchen mit Power, zahlen mit paysafe!

Bezahlen mit Wertkarte bei der Suchmaschine von APA-DeFacto - Kooperation der APA-DeFacto GmbH und der paysafecard.com Vertriebs GmbH

Wien (OTS) - Die APA-DeFacto Datenbank & Contentmanagement GmbH, deren Medien- und Fachdatenbanken im Internet unter http://www.defacto.at abrufbar sind, beschreitet bei der Bezahlung gemeinsam mit der paysafecard.com Wertkarten Vertriebs GmbH neue Wege. Erstmals wird Micropayment im Contentbereich in die Tat umgesetzt. Mittels einer Prepaid-Card, der paysafecard, welche in allen Postämtern, in Trafiken sowie im Fachhandel z.B. bei Hartlauer, Niedermeyer und Morawa erhältlich ist, oder der eigenen DeFacto-Card kann ab sofort die Bezahlung für die Online-Recherche in den APA-DeFacto Datenbanken anonym abgewickelt werden.

"Diese Kooperation stellt auch für die ständig wachsende Community der paysafecard.com eine Bereicherung dar, denn die Micropaymentfähigkeit ermöglicht natürlich auch jedem unserer User, die Inhalte der DeFacto-Datenbank zu verwenden!" ist DI Michael Altrichter von paysafecard.com über die Kooperation begeistert. Diese Lösung bietet zudem den Vorteil, dass bei Bezahlung mit der paysafecard für den Zugriff auf das Archivmaterial keine Registrierung mehr nötig ist. Nach Eingabe des freigerubbelten PIN-Codes kann sofort mit der Recherche begonnen werden.

Neben dem Zahlen mit der paysafecard bleiben auch weiterhin die klassischen Wege, per Rechnung oder Kreditkarte bestehen. Egal welche Zahlungsmethode gewählt wird, modernste Sicherheitsstandards sind bei APA-DeFacto selbstverständlich.

Rückfragen & Kontakt:

APA-DeFacto Datenbank & Contentmanagement GmbH
Mag. Martina Rathbauer
Tel: 01-36060-5610
m.rathbauer@apa.at
DeFacto - Die Suchmaschine http://www.defacto.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEF/DEF/OTS