ÖH gratuliert zur 100. Donnerstagsdemo

Glückwunschschreiben auf Antrag des KSV

Wien (OTS) - Auf Antrag des Kommunistischen StudentInnenverbandes (KSV) beschloss die Bundesvertretung der Österreichischen HochschülerInnenschaft in ihrer gestrigen Sitzung ein Glückwunschschreiben an die DonnerstagsdemonstrantInnen anlässlich des 100. Jubil E4ums der wöchentlichen Manifestation.

"Die ÖH begreift sich als Teil und Unterstützerin jener Gruppe von Menschen, die Woche für Woche dafür sorgen, dass diese Regierung nicht zur Normalität wird", fasst Irene Zavarsky (KSV), zweite stellvertretende Vorsitzende der Bundesvertretung,

die Position der ÖH zur Donnerstagsdemonstration zusammen.

In der Resolution heißt es weiter, dass die ÖH der Wiener Widerstands-Institution besonders für das Aufgreifen vieler bildungs-und universitätspolitischer Themen, gemeinsame Anti-Studiengebühren-Demos oder die Proteste vor und im Bildungsminist erium ihre Anerkennung ausspricht. Dazu Zavarsky: "Die Donnerstagsdemonstration ist für uns eine verlässliche Bündnispartnerin".

Rückfragen & Kontakt:

KPÖ
Irene Zavarsky
Tel.: 0676 / 746 05 17

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKP/OTS