Diebstahl - Nachtrag zu Pol 5 vom 15.01.2002

Wien (OTS) - Wie berichtet wurde am 19.11.2001 einer Frau in einem Lokal in Wien 7., ihre Geldbörse mit Dokumenten und Bankomatkarte gestohlen. Unmittelbar darauf kam es durch einen unbekannten Täter bei einem Bankomaten zu einer Geldbehebung. Dabei wurde der Verdächtige gefilmt. Nach Veröffentlichung des Lichtbildes wurde als Verdächtiger der 36-jährige Hichem Ben Ahmed B. ausgeforscht und am 23.01.2002 festgenommen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass B. im Verdacht steht mit zwei weiteren Verdächtigen mehrere Taschendiebstähle begangen zu haben. Die Erhebungen zur Ausforschung der beiden Verdächtigen verliefen bis dato negativ und werden vom Bezirkspolizeikommissariat Neubau geführt. Weitere Geschädigte werden ersucht, sich unter der Telefonnummer 52102/4413 (Journaldienst) zu melden. Ein Lichtbild des B. ist der Aussendung angeschlossen.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS