120 Journalisten beim ÖJC-Neujahrsempfang

Wien (OTS) - Mehr als 120 Gäste, darunter Justizminister Dr.
Dieter Böhmdorfer, IPI-Chef Johann Fritz und Licht ins Dunkel Initiator Kurt Bergmann folgten der Einladung des ÖJC, der seine Mitglieder und Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien, Kunst und Kultur zu einem Neujahrsempfang ins Technische Museum Wien (TMW) lud.

In Vertretung des erkrankten Präsidenten Fred Turnheim sprach der Vizepräsident des ÖJC Dr. Friedrich Knöbl über medienrechtliche Probleme, die besonders das Justizressort betreffen. Die Gastgeberin des Abends, Direktorin Dr. Gabriele Zuna-Kratky, präsentierte in ihrem Vortrag das erfolgreiche Wirken des Museums im vergangenen Jahr, und stellte die Aktivitäten und Sonderausstellungen für 2002 vor.

Nach einem Rundgang durch das Technische Museum mit Bergwerksbesichtigung und ,Blitzeschleudern" im Hochspannungsraum konnten die Gäste in angenehmer Athmosphäre im TMW-Cafe am Bufett interessante Gespräche führen. Als kleine Erinnerung an einen gelungenen Abend wurden TMW-Münzen verteilt, die sich die "schlagkräftigen" unter den ÖJC-Mitglieder sogar selber prägen konnten.

Rückfragen & Kontakt:

sterreichischer Journalisten Club
Dr. Friedrich Knöbl
Gablenzgasse 7/Penthouse
A-1150 Wien
Tel.: +43 1 982 85 55
Fax:+43 1 982 85 55 50
office@oejc.at
WWW: http://www.oejc.at
WAP: http://wap.oejc.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS