Großer Erfolg für ORF-Dokumentation bei New York Festivals

Maria Magdalena Koller gewinnt mit "Brennpunkt"-Dokumentation "Wir schweigen nicht" die Silbermedaille

Wien (OTS) - Großer Erfolg für die ORF-Hauptabteilung "Bildung und Zeitgeschehen": Bei den renommierten New York Festivals gewann Maria Magdalena Kollers "Brennpunkt"-Dokumentation "Wir schweigen nicht" die Silbermedaille in der Kategorie "Social Issues/Current Events". Mit der Dokumentation "Kreisky - Licht und Schatten einer Ära" von Prof. Paul Lendvai und Dr. Helene Maimann stand eine weitere Produktion der ORF-Hauptabteilung "Bildung und Zeitgeschehen" im Finale.

Die Dokumentarfilmerin Maria Magdalena Koller hat nach monatelangen Recherchen vier Frauen gefunden, die den Mut hatten, öffentlich über Gewalt gegen Frauen im Balkankrieg und ihre Erlebnisse zu sprechen. In der "Brennpunkt"-Dokumentation "Wir schweigen nicht" erzählten sie am Mittwoch, dem 28. März 2001, in ORF 2, was es bedeutet, mit ihren Horrorgeschichten weiterzuleben und wie sie sich in ihrer Rolle als Opfer fühlen, seit sie mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit gegangen sind.

Rückfragen & Kontakt:

Karin Wögerer
(01) 87878 - DW 13857
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.at

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK