KHOL: SENIORENRAT ERHÄLT MITSPRACHE IM SOZIALAUSSCHUSS DES NATIONALRATS

Wien, 23. Jänner 2002 (ÖVP-PK) ÖVP-Klubobmann Dr. Andreas Khol unterstützte in der heutigen Präsidialsitzung gemeinsam mit FPÖ-Klubobmann Westenthaler die langjährige Forderung des Präsidenten des Österreichischen Seniorenrates, Stefan Knafl, nach Beteiligung von Seniorenvertretern im Sozialausschuss des Nationalrates. Künftig sollen bei allen Angelegenheiten im Sozialausschuss, die Senioren betreffen, deren Vertreter als Experten eingeladen werden.****

"Ich freue mich", sagte KHOL, "dass damit die Präsidiale ein Versprechen, das im Herbst 2001 bei der Vollversammlung des Österreichischen Seniorenrates von Klubobmann Westenthaler und mir abgegeben wurde, nun eingelöst wird. Damit erhält diese wichtige Bevölkerungsgruppe mehr Mitsprache und die Gelegenheit, ihre Anliegen direkt beim Gesetzgeber vorzubringen."
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 01/40110-0ÖVP-Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK/VPK