LR Schwärzler: Tatkräftiges Bekenntnis zum Klimaschutz

Land Vorarlberg tritt dem Klimabündnis bei

Bregenz (VLK) - Die Vorarlberger Landesregierung hat
heute, Dienstag, den Beitritt des Landes zum internationalen Klimabündnis zum Erhalt der Erdatmosphäre beschlossen. Für Umweltlandesrat Erich Schwärzler ist dieser Schritt "nach
unseren vielen Initiativen und Maßnahmen der letzten Jahre
ein neuerliches tatkräftiges Bekenntnis zum Klimaschutz".
****

Nicht zuletzt durch die im neuen Energiekonzept
festgelegten Ziele hat die Vorarlberger Landesregierung im
letzten Jahr ihr Engagement für den Klimaschutz untermauert. Landesrat Schwärzler: "Mit dem Beitritt zum Klimabündnis verpflichten wir uns, eine deutliche Verminderung der CO2-Emissionen im Lande anzustreben. Auf der Grundlage unseres Energiekonzeptes und durch Maßnahmen im Verkehrsbereich
werden wir entsprechende Schwerpunkte setzen."

Weiters wird der derzeitige Bündnispartner Chocó
(Kolumbien) weiterhin bei der aktiven Regenwalderhaltung
ideell und finanziell als Landesprojekt unterstützt. Für
diese Förderung sowie als Beitrag für die Beratungs- und Bildungsarbeit der regionalen Klimabündnis-
Koordinationsstelle wird die Landesregierung jährlich rund
55.000 Euro aufwenden.
(gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL