FÜR DEMOKRATIE

Demokratieerweiterung statt Demokratieabbau; http://www.immerwider.2.tt

Wien (OTS) - Die Pressekonferenz findet am 29.1.2002 um 10 Uhr im DEPOT 1070., Wien Breitegasse 3 statt.

TeilnehmerInnen:
MMag. Gabriele Michalitsch Ökonomin und Politologin WU Wien Mag. Martina Thomasberger Vorsitzende des Vereins österreischische Juristinnen

Gerda Gerbasits IG Kulturen Österreich
Hubsi Kramer Künslter
Öztoplu Bülent Initator von ECHO
Markus Koza BEIGEWUM, Mitautor "Mythos Nulldefizit"

Die Veranstaltungen werden getragen von einen Bündnis verschiedener Organistionen, Alternative und Grüne GewerkschafterInnen, SPÖ Frauen, Die Wiener Grünen, Asylkoordination Österreich, Österreichische Hochschülerschaft, Sozialistisch Jugend, Homosexulle Initative, ECHO, Dachverband der Wiener Kindergruppen, FSG/GPA Jugend, Botschaft der Besorgten Bürgerinnen und Bürger, GRAS, und viele mehr.

Rückfragen & Kontakt:

Ursula Napravnik für das Organisationsteam
Tel.: 0664 163 42 55

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS