Kinder unterstützen durch "Licht ins Dunkel" behinderte Kinder

Volksschulkinder übergeben Scheck an Caritas-Haus "Am Himmel"

Wien (OTS) - Die Kinder der Volksschule Notre Dame de Sion in der Burggasse in Wien 7 haben heute das Caritas-Haus "Am Himmel" besucht und einen symbolischen Scheck in der Höhe von 763 Euro/10.500 Schilling übergeben. Die Volksschulkinder hatten durch Versteigerung und Verkauf von Zeichnungen diesen Beitrag für die ORF-Aktion "Licht ins Dunkel" ermöglicht. Es ist bereits der zweite Scheck, denn schon vor Weihnachten konnte ein Scheck in der Höhe von 2.180,19 Euro/30.000 Schilling von der Eisenbahnergewerkschaft übergeben werden, die eine Versteigerung der Zeichnungen der Kinder organisiert hatte. Damit beträgt die Gesamtleistung der Volksschulkinder 2.943,19 Euro/40.500 Schilling. "Auch ein kleiner Beitrag kann Großes bewirken, das haben die Kinder unserer Volksschule durch diese Aktion gelernt!", so Gabriele Großebner, die Direktorin der Volksschule.

Das Caritas-Haus "Am Himmel"

Das Caritas-Kinderheim "Am Himmel" ist ein Wohnheim für geistig behinderte Kinder im Schulalter. 72 Kinder leben hier in acht Familiengruppen. Geborgenheit für die schwerst und mehrfach behinderten Kinder sowie die optimale Förderung der Schüler ist der Auftrag an das Caritas-Wohnheim. Den Jugendlichen wird aber auch nach ihrer Schulzeit weitergeholfen, sodass sie beispielsweise später in betreuten Wohneinrichtungen leben können.

Der Traum vom Spielplatz wird Wirklichkeit

Ein neuer Spielplatz, das ist der Traum der Kinder "Am Himmel", da gerade Bewegung für die Kinder sehr wichtig ist. Doch der große hügelige Spielplatz bietet zwar viel Platz, aber nur 15 Jahre alte Geräte. Da die Subventionen die Fixausgaben nur zu einem Teil decken, müssen "wir deshalb jedes Jahr auf die Großzügigkeit unserer Spenderinnen und Spender vertrauen", erklärt Alex Bodmann der Leiter des Heimes die finanzielle Situation. Sonderprojekte wie der neue Spielplatz verlangen deshalb auch nach besonderer Unterstützung. Durch die Spenden von "Licht ins Dunkel" rückt der Spielplatz immer näher.

Rückfragen & Kontakt:

Marcus Engelhardt
Tel.: (01) 87 878 - DW 15206
http://lichtinsdunkel.orf.at

ORF - "Licht ins Dunkel"

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK