Raub in Wien 10.,

Wien (OTS) - Am 21.01.2002, um ca. 21.15 Uhr, ereignete sich in
Wien 10., Favoritenstraße, ein Raubüberfall. Der 19-jährige Daniel L. aus Wien 14., war mit Bargeld aus der Kassenabrechnung der nahegelegenen Filiale einer Drogeriekette zum Nachttresor einer Bank unterwegs. Der Mann wurde von zwei bislang unbekannten Tätern attackiert und zu Boden gestoßen. Diese nahmen in weiterer Folge das Bargeld an sich und flüchteten. L. wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Eine Sofortfahndung verlief erfolglos; die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Favoriten. Von den beiden Tätern liegt keine erfolgversprechende Täterbeschreibung vor.

F/22.01.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO