swissstairs: 70 Prozent Zeitgewinn

Revolution im Bau von Wendeltreppen

Langenthal (ots) - Das Berner Risikokapital-Projekt swissstairs präsentiert bis am Samstag an der Swissbau in
Basel (Halle 3U, Stand B25) eine Weltneuheit: Ein preiswertes, aussergewöhnlich exaktes und sehr sicheres Bausystem für die Erstellung von Wendeltreppen. Metallbauer reduzieren die Herstellungszeit von Wendeltreppen um rund 70 Prozent. Die Kalkulation im Wendeltreppenbau dürfte sich in Zukunft markant ändern und ermöglichen, in der heutigen angespannten Wirtschaftslage wieder zu konkurrenzfähigen Preisen zu offerieren. Daniel Griessen, Metallbauer aus Bern-Liebefeld, Erfinder und Produzent, sucht noch weltweit Vertriebspartner.

Im Metallbau werden Wendeltreppen auf herkömmliche Art gebaut -stehend. Ein Rohr wird in der Werkstatt fixiert und rundum werden Treppenstufen angeschweisst. Dieses Vorgehen hat viele Nachteile. Es braucht gleichzeitig zwei Arbeiter, Kran oder Hubstapler sind blockiert, das Arbeiten in der Höhe ist gefährlich und anstrengend, zeitaufwändig und nicht immer präzise zuoberst kommt dann der überraschende Moment: Muss in der Höhe, Neigung und Abstand korrigiert werden oder ist die Treppe mit der Mauerkante des Obergeschosses bündig? Damit Differenzen beim Begehen der Treppe nicht auffallen, müssen oft mehrere Tritte angepasst werden.

Neu: Blitzschnell, einfach und perfekt

Mit der Verkaufsunterstützung der Zimac Handels GmbH, Liebefeld und der Marti + Partner, Langenthal (Vermögensverwaltung und Venture Capital Spezialist) wird das patentierte und TÜV-geprüfte swissstairs-Bausystem erstmals präsentiert. Diese Erfindung beschleunigt den Bau von Wendeltreppen um ein Mehrfaches. Eine verarbeitungsmässig perfekte und wunderschöne Wendeltreppe wird in weniger als zwei Montagen vollständig erstellt. Eine unglaubliche Revolution im Metallbau. Die ganze Anlage ist kinderleicht zu bedienen. Industrie- und Flucht-Treppen werden in den Herstellungspreisen drastisch sinken. Modere Metallkonstruktionen mit den unterschiedlichsten Treppenstufen werden im Wohn- und Architekturbereich zu Preisen möglich sein, bei denen sowohl Hersteller wie Bauherren preislich profitieren. Das swissstairs-Wendeltreppen-Bausystem, das an der Messe zum Einführungspreis unter 10'000 Euro kostet, ist mit einigen wenigen Treppen und in kürzester Zeit amortisiert.

ots Originaltext: Marti + Partner VSV

Internet: www.newsaktuell.ch

Rückfragen & Kontakt:

Zimac Handels GmbH
Urs Walter, Verkauf
Könizstr. 161
3097 Liebefeld
Tel. +41/31/974'00'68
Fax +41/31/974'00'69
info@swissstairs.ch

Marti + Partner
Vermögensverwaltung/Beratung VSV
Schützenstrasse 14
4900 Langenthal
Tel. +41/62/923'92'30
Fax +41/62/923'92'31
marti@martischweiz.ch

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH/OTS