60. Geburtstag von Manfred Wehdorn

Wien, (OTS) Manfred Wehdorn, Architekt, Univ. Prof. und Denkmalschutzexperte , feiert am 23. Jänner seinen 60. Geburtstag. Vor allem bei Revitalisierungsprojekten wertvoller historischer Bauten und bei Projekten in der Verknüpfung alter Bausubstanz mit moderner Architektur hat Wehdorn wichtige Arbeiten geleistet. Manfred Wehdorn wurde am 23. Jänner 1942 in Wien geboren. Er studierte Architektur an der Technischen Universität Wien (Diplom-Ingenieur 1966, Doktorat 1969). 1979 habilitierte er sich für das Fachgebiet Denkmalpflege und Industriearchäologie.

Informationen über Arch. Manfred Wehdorn finden sie unter www.wehdorn.co.at/ .

Wehdorn ist seit 1973 als Architekt mit eigenem Architekturbüro tätig und seit 1981 Universitätsprofessor an der Technischen Universität Wien.****

Mit Wehdorns Namen verbinden sich in den letzten Jahren Projekte wie die Restaurierung des Palais Harrach und der Luegerkirche oder entsprechende Arbeiten in Schloss Schönbrunn und im Museumsquartier sowie die Wiederherstellung und Neugestaltung der Redoutensäle in der Hofburg nach dem Brand. Für den Gasometer C des Simmeringer Großprojekts erstellte er den Generalplan, in Planung ist weiters eine unterirdische Erweiterung des Kunsthistorischen Museums.

Manfred Wehdorn ist seit 1988 Mitglied des Wiener Altstadterhaltungsfonds, er war von 1991 bis 1998 Vorsitzender des Fachbeirates für Stadtplanung und Stadtgestaltung in Wien und ist seit 1998 Experte für Fragen der Denkmalpflege in der Europäischen Kommission in Brüssel. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
e-mail: gab@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK