ÖAMTC: LKW-Brand im Tauerntunnel

A 10 in beiden Richtungen gesperrt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Der Tauerntunnel auf der A 10 musste Freitagmittag kurzfristig gesperrt werden. Mitarbeiter der Tunnelwarte waren auf heftige Rauchentwicklung aufmerksam geworden, berichtet die ÖAMTC-Informationszentrale. Ersten Angaben zufolge dürfte ein LKW nach einem Motorschaden in Brand geraten sein.

Der Verkehr wurde zunächst vor den Tunnelportalen angehalten. Fahrzeuge, die sich im Tunnel befanden, wurden von der Gendarmerie aus dem Tunnel gelotst. Nach ersten Meldungen des ÖAMTC bestand für die Lenker keine akute Gefahr.
(Fortsetzung mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale / Bei, W, Kn

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC