HEROLD bringt SuperPages nach Österreich

Telefonbuch-Relaunch Wien (OTS) - Mit den SuperPages, die 2002 das Regionale Telefonbuch ablösen, steht den Österreicherinnen und Österreichern schon bald ein (noch) benutzerfreundlicheres und attraktiveres Nachschlagewerk für Telefonnummern und Adressen von Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen zur Verfügung. Für eine ansprechende Optik der SuperPages sorgt das Kunstwerk eines österreichischen Nachwuchskünstlers, das die Titelseite ziert.

Mit der Einführung des Begriffs "SuperPages" stellt HEROLD die Gelben Seiten und das alphabetische Teilnehmerverzeichnis unter eine gemeinsame Dachmarke. Neben der bewährten Qualität warten die SuperPages aber auch mit neuen Inhalten und neuem Service auf.

Firmen A-Z

Zusätzlich zu den Gelben Seiten mit der vollständigen Auflistung aller Unternehmen eines Bundeslandes und dem klassischen Telefonbuch enthalten die SuperPages ein auf rosaroten Seiten gedrucktes alphabetisches Firmenverzeichnis. Der "Firmen A-Z" genannte Buchteil ist insbesondere dann hilfreich, wenn man von einem Unternehmen den Namen kennt, es aber keiner konkreten Branche zuordnen kann.

Stadtplan

Zur besseren Orientierung und Visualisierung wurde in das neue Nachschlagewerk auch ein Stadtplan der jeweiligen Landeshauptstadt integriert.

Kunst auf der Titelseite

Wie das Titelbild der SuperPages aussieht, konnten die Österreicherinnen und Österreicher erstmals selbst bestimmen, und zwar vom 7.11. bis 31.12. 2001 via Internetwahl auf den HEROLD-Plattformen gelbeseiten.at, otb.at und herold.at sowie unter jet2web.com, jet2web.net und Krone.at, dem Mulitmediaportal der Kronen Zeitung. Das Bild, das die meisten der insgesamt 53.678 abgegebenen Stimmen erhielt und nun die Titelseite der SuperPages 2002/2003 zieren wird, stammt von Christoph Maier, einem jungen Künstler aus der Meisterschule Schmalix an der Akademie der bildenden Künste in Wien.

"Durch die vielen Anrufe in unserem Kundenservice wissen wir schon lange, dass das Telefonbuch für die Österreicher und Österreicherinnen ein wichtiges, oft auch ein recht emotionales Thema ist. Die mehr als 53.OOO abgegebenen Stimmen haben bewiesen, dass auch die Optik eine große Rolle spielt und wir mit unserem Ansatz, österreichische KünstlerInnen zur Gestaltung des Telefonbuches einzuladen, richtig liegen", freut sich HEROLD-Vorstand Jon M. Martinsen über die rege Teilnahme an der Internetwahl.

Telefonbuch Gewinnspiel

Im Zuge des SuperPages-Launchs und der Abstimmung im Internet hat HEROLD Business Data ein großes Telefonbuch Gewinnspiel veranstaltet, bei dem es als Hauptpreis ein Smart City-Coupé "smart & pulse" zu gewinnen gibt. Die Ziehung fand am Abend des 17. Jänner 2002 statt. Wer gewonnen hat, ist auf den HEROLD-Plattformen gelbeseiten.at, otb.at und herold.at nachzulesen.

Woher kommen die SuperPages?

HEROLD ist ein Tochterunternehmen des weltweit agierenden Konzerns Verizon, der mit einer Auflage von 144 Mio. Stück und 1.600 Titeln weltweit der größte Telefonbuch-Herausgeber der Welt ist. Verizon bietet Konsumenten Information, die es ermöglicht, mit minimalem Aufwand gute Kaufentscheidungen zu treffen - Information, die im Buch, im Internet und an mobilen Endgeräten zur Verfügung gestellt wird. In den USA und in zahlreichen anderen Ländern gilt die Marke SuperPages, die der Konzern nun weltweit etablieren will, längst schon als Inbegriff für genau diese Information.

Kärnten macht den Anfang

In Österreich werden die ersten SuperPages mit Christoph Maiers Werk auf der Titelseite Mitte Februar im Bundesland Kärnten erscheinen. Im März folgen die SuperPages Tirol und im April Salzburg. Ende Mai, Anfang Juni werden die SuperPages Wien an die Unternehmen und Haushalte der Bundeshauptstadt ausgeliefert.

Auch im Internet und auf CD

In der Folge werden die SuperPages auch im Internet und als CD-Rom verfügbar sein. Derzeit gelangt man mit der Adresse superpages.at auf die bekannte und beliebte Plattform gelbeseiten.at, die qualitativ hochwertige Daten zu mehr als 335.000 heimischen Unternehmen bietet. "Im Laufe des Jahres werden wir superpages.at inhaltlich mehr und mehr anreichern und zu einer Firmensuchmaschine der Extraklasse machen", erläutert Jon M. Martinsen die nächsten Internetaktivitäten seines Unternehmens.

Auch als CD-Version werden die SuperPages höchsten Anforderungen gerecht. Bereits auf der exponet Mitte Februar wird der Fachöffentlichkeit eine Demo-Version der SuperPages-CD, die im Mai 2002 auf den Markt kommen wird, präsentiert.

HEROLD Business Data AG

HEROLD Business Data ist ein innovativer Medienherausgeber und Vorreiter im Daten- und Informations-Business. Als Tochterunternehmen von Verizon, einem der weltweit größten Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen, und der Telekom Austria AG veröffentlicht HEROLD in den SuperPages alle 335.000 erfassbaren Unternehmen Österreichs (Gelbe Seiten und Firmen A-Z) sowie die Daten der österreichischen Telefonteilnehmer (Telefonbuch). Die Gelben Seiten sind auch auf CD, im Internet (http://www.gelbeseiten. at, http://www.superpages.at) und als W@P-Anwendung (wap.gelbeseiten.at) verfügbar. Auch die alphabetischen Teilnehmerverzeichnisse mit mehr als 4,6 Millionen Rufnummern in Österreich gibt es neben der Printversion als CD, im Internet (http://www.otb.at) und als W@P-Anwendung (wap.otb.at). Ferner umfasst das Produktspektrum die Örtlichen Telefonbücher für mehr als 60 Regionen, hochspezialisierte Business to Business?Nachschlagewerke und Marketingtools sowie Adresseneinzelverkauf und modulare Weblösungen. Mit diesen qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen schafft HEROLD die perfekte Verbindung zwischen Anbietern und Konsumenten und wird so dem Unternehmensleitbild "We connect buyers and sellers" gerecht.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Margit Kaluza-Baumruker
Tel. 02236/401-234
margit.kaluza-baumruker@herold.at

Mag. Barbara Hackl
Tel. 02236/401-217
barbara.hackl@herold.at

HEROLD Business Data AG
Guntramsdorfer Str. 105
2340 Mödling
Tel. 02236/401-133
Fax 02236/401-8
http://www.herold.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS