"Betrifft": ORF weist Vorwürfe des FPD zurück

Keine Absage des Temelin-"Betrifft"

Wien (OTS) - Zur Aussendung des Freiheitlichen Pressereferats
unter dem Titel "ORF sagt 'Betrifft' zum Thema Temelin ab" (OTS 0060) stellt der ORF fest: Für Sonntag, den 20. Jänner 2002, plant der ORF eine "Betrifft"- Diskussion zu den Themen Temelin bzw. Halbzeitbilanz der Regierung. Die "Betrifft"-Redaktion hat dazu bei den vier Klubobleuten wegen einer möglichen Diskussionsteilnahme angefragt. Aus Termingründen kam eine Runde der Klubobleute jedoch nicht zu Stande. Zum oben angeführten Thema wird es daher eine Diskussion von Journalisten und Experten geben. Von einer Absage der Sendung "Betrifft" zu Temelin kann daher keine Rede sein.

Rückfragen & Kontakt:

(01) 87878 - DW 12228

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK