"Eiskristalle und Blütenzauber" im Bezirksmuseum Döbling

Ab 23. Januar: Foto-Ausstellung von Erika Url

Wien, (OTS) In der Ausstellung "Eiskristalle und Blütenzauber" zeigt das Bezirksmuseum Döbling in der Villa Wertheimstein in Wien 19., Döblinger Hauptstraße 96, zwischen 23. Januar und 27. Januar wirkungsvolle Farbfotografien von Erika Url. Die ambitionierte Lichtbildnerin tritt erstmals mit künstlerischen Fotoarbeiten an die Öffentlichkeit, ihre Bilder führen dem Betrachter die Schönheit und den besonderen Reiz von Eisformen, Blumen oder Blüten vor Augen. Die Vernissage findet am Mittwoch, 23. Januar, um 19.30 Uhr, statt. Bis Sonntag, 27. Januar, kann die Schau täglich von 10 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt besichtigt werden.

Erika Url möchte mit ihren Kunstfotos nicht allein den "Zauber des Augenblicks" festhalten, die Fotografin spricht auch stets die Fantasie des Publikums an. In den Farbbildern im Großformat begegnet dem Beschauer eine "Eisfee im Kristallsonnenkleid", er empfindet die Vitalität prächtiger Rosen und spürt in welken Tulpen das Vergängliche auf.

Utl.: Tipp für Musikfreunde: Kammermusik am 26. Januar

Am Samstag, 26. Januar, lädt das Bezirksmuseum Döbling zu einem beschaulichen Musikabend ein. Auf dem Programm stehen Werke der Kammermusik, ab 19 Uhr tragen Maria Tuturilova (Harfe) und Edua Amarilla Zadory (Violine) den Gästen in der Villa Wertheimstein romantische Lieder und alte Weisen vor. Der Eintritt zu diesem Konzertabend ist frei, die Zuhörer werden um Spenden gebeten.

Weitere Informationen über das Museum können im Internet unter www.wien.at/ma53/museen/bm19.htm eingeholt werden. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK