Veränderungen im Vorstand der bauMax AG

Klosterneuburg (OTS) - Durch die Internationalisierung von bauMax und das Ausscheiden des stv. Vorstandsvorsitzenden Ewald Repnik mit Ende März, hat der Aufsichtsrat der bauMax-Gruppe in Abstimmung mit dem Vorstand die Verantwortungsbereiche neu strukturiert:

Martin Essl, zeichnet als Vorsitzender des Vorstandes, für die Bereiche Strategie, PR, IR, CI, Investitionen/Finanzierungen, Rechtsangelegenheiten, Personalwesen, Revision, und Humanprogramm verantwortlich.

Jörg Greimel wird durch die Umstrukturierung der bauMax Gruppe im internationalen Bereich neben dem österreichischen Vertrieb, den internationalen Einkauf, das internationale Merchandising und die internationale Werbung wahrnehmen.

DI Walter Hitziger wird neben der Verantwortung für das bestehende Warenverteilzentrum neue Logistikstrukturen für die zentraleuropäischen Nachbarländer einführen und eine zentrale Warendisposition für alle Märkte implementieren.

Mag. Werner Neuwirth-Riedl wird die internationalen Agenden der bauMax Gruppe wahrnehmen und in diesem Zusammenhang Rechnungswesen, EDV/Organisation, Management Infiormationssystem/Controlling verantworten.

Alois Penninger wird die operative Verantwortung in den zentraleuropäischen Nachbarländern (Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien und Kroatien) wahrnehmen.

Mit diesem schlagkräftigen Team ist die bauMax Gruppe für seine internationale Ausrichtung und Expansion bestens gerüstet.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Verena Dahlitz,
Tel: +43/(0)2243/370 50-60,
verena_dahlitz@baumax.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS