Versuchter Raub

Wien (OTS) - Am 10.1.2002, um 17.40 Uhr, betrat ein vorerst unbekannter Täter ein Postamt in Wien 16. Er ging zur Kassa und bedrohte den Kassier mit einer Faustfeuerwaffe, daraufhin drückte dieser die Hand des Täters zur Seite, woraufhin der Mann das Postamt verließ. Durch einen gesicherten Fingerabdruck konnte nun als Verdächtiger, der 52-jährige Josef L. aus Wien 16., ausgeforscht und festgenommen werden. Als Motiv gibt er finanzielle Schwierigkeiten an. L. wird der Justizanstalt Josefstadt eingeliefert. Die Amtshandlung führt das Sicherheitsbüro.

SB/17.1.2002

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS