HINWEIS: Morgen, Freitag beginnt die Befragung zur Wahlaltersenkung: "W16!"

Wie bereits angekündigt, startet am 18.Jänner 2002 die von der AKS-Wien initierte und von der LSV unterstütze Befragung zur Wahlaltersenkung von über 70.000 Schülerinnen und Schülern Wiens.

Wien (OTS) - Für die Aktion Kritischer Schülerinnen und Schüler-Wien (AKS-Wien) berichtet Erich Nuler, Landesgeschäftsführer, über die Details zur Befragung. "Die Vorbereitungen sind reibungslos verlaufen. Nun legen die freiwilligen Helfer in den Klassenzimmern und Schulhöfen los. Die Befragung hat den Namen W16! bekommen. Heute, schon einen Tag vor dem offiziellen Beginn, liegen rund 35.000 Befragungsformulare in einigen Schulen bereit. Ab morgen können die Befragungen durchgeführt werden.", nimmt der W16!-Initiator zu den Vorbereitungen Stellung.

Erich Nuler weiters: "Zahlreiche Klassen- und SchulsprecherInnen haben Ihre vollste Unterstützung versichert. Erste Reaktionen von Lehrern und Direktoren sind durchwegs positiv. Das mit Spannung erwartete Endergebnis wird nach erfolgter Auszählung voraussichtlich am 01.Februar vorliegen und im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt gegeben."

Die noch verbliebenen Befragungszettel werden in den nächsten Tagen an die restlichen Schulen transportiert. Unter dem Motto "Partizipation schafft Interesse" wird die AKS gemeinsam mit Landesschülervertreterinnen und -Vertretern in der kommenden Woche einige Aktionen durchführen um auf das Thema weiterhin aufmerksam zu machen.

Rückfragen & Kontakt:

Erich Nuler
Tel.: 0699/ 1 923 80 69
aks-wien@gmx.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ABC/OTS