Zwazl gratuliert Karas zur Bestellung als EVP-Wirtschaftssprecher

Zusammenarbeit mit Brüssel für NÖ Wirtschaftsbund sehr wichtig

St. Pölten (OTS) - "Ich gratuliere Magister Othmar Karas sehr herzlich zu seiner heutigen Bestellung als Wirtschaftssprecher der Europäischen Volkspartei", sagt Sonja Zwazl, Landesgruppenobfrau des NÖ Wirtschaftsbundes. "Es freut mich sehr, dass damit ein Niederösterreicher die größte Fraktion im Europäischen Parlament in Wirtschaftsfragen vertritt.

Zwazl hofft, dass die bisher bereits gute Zusammenarbeit noch weiter vertieft werden kann. "Schließlich ist es für den NÖ Wirtschaftsbund und seine Mitglieder von großer Bedeutung, über die aktuellen Geschehnisse in Brüssel rasch und kompetent informiert zu werden, um so schneller auf neue Entwicklungen reagieren zu können." Immerhin werden bereits 80 Prozent der Wirtschaftsgesetze ausschließlich auf europäischer Ebene beschlossen. Auch im Zuge der bevorstehenden Erweiterung der Europäische Union werden noch viele für Niederösterreich wichtige Wirtschaftsfragen behandelt werden.

Die regelmäßigen Besuche von Othmar Karas in Niederösterreich sind damit die Chance für die NÖ Wirtschaft, die aktuellsten Wirtschaftsthemen aus Brüssel zu erfahren, so Zwazl. Karas wird dafür ein idealer Ansprechpartner sein, weil er durch seine neue Tätigkeit als Wirtschaftsprecher im ständigen Kontakt mit der Kommission, dem Rat und den anderen Parlamentsfraktionen steht. Zudem hat der auch die politische Letztverantwortung für die Haltung der Fraktion in der Plenarabstimmung und die Formulierung von Standpunkten und Kompromissen.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftsbund NÖ
Harald Heiß - Presse
Tel.: 0676/ 433 81 43

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB/OTS