Stellenweise Sichtbehinderungen durch Nebel

Auch Verwehungen wurden registriert

St.Pölten (NLK) - Auf Autobahnen und Schnellstraßen herrschten heute früh überwiegend trockene bis salznasse Fahrbahnen, ebenso auf Bundes- und Landesstraßen. An exponierten Stellen wurde gestreut. Auf den Nebenstraßen wurden örtlich Schneefahrbahnen registriert, teilweise auch Verwehungen, was wiederum Räum- und Streueinsätze auslöste. Im Raum Persenbeug, aber auch rund um Aspang wurden Sichtbehinderungen durch Nebel mit Sichtweiten von 50 bis 100 Metern festgestellt. Auf der B 71 über den Zellerrain ab Holzhüttenboden wurde auf die winterlichen Fahrbedingungen weiterhin mit einer Kettenpflicht für Kraftfahrzeuge ab 3,5 Tonnen reagiert. Die Temperaturen heute Früh: - 14 bis - 3 Grad.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK