ARCOTEL eröffnet Designhotel in Berlin-Mitte Eröffnung Sommer 2003

Wien (OTS) - Das neue ARCOTEL Velvet entsteht in der Oranienburger Straße, dem hippen Stadtteil mit einer großartigen Kunst- und Gastroszene, direkt neben dem bekannten "Tacheles". Ganz in der Nähe:
die Museumsinsel, die Hackeschen Höfe, Unter den Linden, die Friedrichsstraße und viele andere Attraktionen. ARCOTEL-Eigentümer Raimund Wimmer zeigt sich vom Projekt begeistert: "Eine Top-Location in Berlin Mitte."

Das Vierstern-Hotel wird über 80 Zimmer, 10 großzügige Suiten, eine Garage, 2 Bars und ein Restaurant, das vom aus Österreich stammenden Berliner Gastronom Josef Laggner betrieben wird, verfügen. Laggner besitzt mit der Newton Bar und dem Lutter & Wegener bereits zwei exklusive Lokale. Für das Design konnte ARCOTEL wieder den bildenden Künstler, Designer und Architekten Harald Schreiber gewinnen. Er hat bereits das ARCOTEL Teatrino in Prag gestaltet. Schreiber will auch weitere Künstler für die künstlerische Innengestaltung heranziehen.

Das ARCOTEL Velvet entsteht in Zusammenarbeit mit einem Berliner Investor. Die Eröffnung ist für Sommer 2003 geplant. Zimmer werden etwa zwischen 100 und 200 EUR kosten. ARCOTEL-Vorstand Helga Weber verspricht sich einen Mix aus Geschäftsreisenden und Einzelreisenden und rechnet mit einer Auslastung von ca. 68% im ersten Vollbetriebsjahr 2004.

ARCOTEL Hotels & Resorts werden im März 2003 mit dem ARCOTEL Allegra im Zentrum von Zagreb noch ein weiteres Hotel eröffnen und dann insgesamt zehn Viersternhotels führen.

Dieser Text findet sich auch unter http://www.arcotel.at/pressecorner zum Download. Auch Bildmaterial kann unter der selben Adresse heruntergeladen werden.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie auch im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

ARCOTEL Hotels & Resorts
Gerald Grossbauer
Vicepresident Marketing
Tel.: ++43/1/521 65-847
gerald.grossbauer@arcotel.at
http://www.arcotel.at/pressecorner

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS