Taxi-Orange: Original Taxi kommt zur Versteigerung

Auto aus den beiden Taxi-Orange Staffeln wird zu Gunsten der ORF-Aktion "Licht ins Dunkel" versteigert

Wien (OTS) - Am Montag, dem 21. Jänner 2002, findet die große "Seitenblicke"-Versteigerung für die ORF-Aktion "Licht ins Dunkel" statt, bei der auch ein Seat Alhambra, bekannt geworden als "Taxi Orange" in den beiden erfolgreichen ORF-Staffeln, unter den Hammer kommt. Der Reinerlös fließt der Aktion "Licht ins Dunkel" zu, um damit behinderte und in Not geratene Menschen in Österreich, insbesondere Kinder, zu unterstützen. Der Wagen darf nach erfolgter Versteigerung nur zu privaten Zwecken verwendet werden. Der Seat Alhambra Diesel TDI hat 85 kW und verfügt über 25.683 km, wobei der Rufpreis 5.000 Euro beträgt. Auch Killy, der Sieger von TXO 2, der selbst 50.871 Euro/ 700.000 Schilling der ORF-Aktion "Licht ins Dunkel" gespendet hatte, hofft auf ein hohes Ergebnis und hebt die Wichtigkeit dieser Versteigerung hervor, um damit ein Zeichen der Mitmenschlichkeit zu setzen.

Rechtliche Bedingungen

Bis 17. Jänner 2002 (Posteingangsstempel) können Gebote in Euro für das orange Taxi, aber auch für ale anderen Versteigerungsobjekte schriftlich an die ORF-Seitenblicke, Kennwort "Licht ins Dunkel", 1136 Wien, abgegeben werden, wobei eine genau Adressangabe unbedingt erforderlich ist. Die Versteigerung selbst findet am 21. Jänner 2002 unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Kaufaufträge mit gleich hohem Ankaufslimit werden in der Reihenfolge ihres Einlangens berücksichtigt. Der Bieter ist an sein Gebot bis zum Ablauf des dritten Werktages nach dem Auktionstag gebunden, wobei der Auktionator Letztentscheidender ist. Die rechtliche Durchsetzung von Ansprüchen des Bieters auf versteigerte Objekte oder wegen deren Sach- oder Rechtsmängel ist ausgeschlossen.
Fotos und nähere Informationen unter http://lichtinsdunkel.orf.at

Rückfragen & Kontakt:

Marcus Engelhardt
Tel.: (01) 87 878 - DW 15206
http://lichtinsdunkel.orf.at

ORF - "Licht ins Dunkel"

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK