AKS: Gehrer toleriert Razzia an Schulen

Gehrer lässt SchülervertreterInnen in der Angelegenheit des BORG Güssing im Regen stehen

Wien (SK) Bei der gestrigen Sitzung der BundesschülerInnenvertretung mit der Bildungsministerin Gehrer reagierte diese auf die Razzia im BORG Güssing vom 12. Dezember bloß abweisend bis beschwichtigend. "Und das, obwohl die eigenen ExpertInnen auf der Rechts-Hotline des Ministeriums die Razzia als 'nichts rechtskonform' und als 'Eingriff in die Privatsphäre' bezeichnet hatten", berichtete Niki Kowall, Bundesvorsitzender der AKS (Aktion kritischer SchülerInnen) am Dienstag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ.****

Gehrer legitimierte gestern die Razzia als Vorgehen gegen ein mögliches Alkoholproblem am Borg Güssing. Sie stellte auch die Frage in den Raum, wie man sonst gegen ein Drogenproblem in der Schule vorgehen solle. "Diese zustimmende Haltung gegenüber einem massiven Eingriff in die Privatsphäre lehnen wir zutiefst ab!", kommentiert Kowall das Vorgehen der Ministerin.

Laut Kowall versucht die Ministerin den Ball wieder einmal an des Landesschulrat zu spielen. "Der Landesschulrat Burgenland unterstützt die Razzia, AHS-Landesschulinspektor rät sogar diese Maßnahmen als Verhaltensvereinbarung zu beschließen", erklärt Kowall. "Es liegt jetzt definitiv in der Verantwortung der Ministerin Herr jener Geister zu werden, die sie mit den Verhaltensvereinbarungen rief", so der SchülerInnenvertreter.

Die Ministerin meinte lediglich, die Razzia hätte im Schulgemeinschaftsausschuss beschlossen werden sollen. "Nicht einer der anwesenden Juristen des Ministeriums hat sich näher nach diesem Vorfall erkundigt", so Kowall. "Offensichtlich lässt diese Metternich-Methode am Borg Güssing die Ministerin und ihre höchsten Beamten völlig kalt", schließt der SchülerInnenvertreter seine Ausführungen. (Schluss)up/mm

Rückfragehinweis: Niki Kowall 0699/1140814, 01/523 12 43

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK