Platinum Equity erwirbt Alcatels europäische E-Business-Vertriebs- und Serviceorganisation

Platinum Equity baut weltweites Vertriebs- und Servicenetz für Geschäftskunden aus - Die Vereinbarung umfasst auch den Vertrieb von Alcatel E-Business-Produkten in den USA

Los Angeles/Paris/Wien (OTS) - Platinum Equity, ein führendes amerikanisches Unternehmen, das sich auf Akquisitionen und Wachstumsmanagement von Hi-Tech-Unternehmen spezialisiert, hat mit Alcatel eine Vereinbarung über den Kauf der europäischen E-Business-Vertriebs- und Serviceorganisation abgeschlossen. Damit ergänzt Platinum Equity das Vertriebsnetz von NextiraOne, das Firmen in Nordamerika mit Sprach- und Datenprodukten sowie Serviceleistungen beliefert. Die Vereinbarung sieht darüber hinaus vor, dass NextiraOne auch die Sprach- und Datenprodukte von Alcatel in den USA vertreibt.

Die Alcatels E-Business-Vertriebs- und Serviceorganisation bietet Firmen in ganz Europa integrierte Sprach- und Datenkommunikationslösungen. Das Unternehmen beschäftigt 6.500 Mitarbeiter in 17 europäischen Ländern und hat 2001 einen Umsatz von ca. 1,5 Milliarden - erwirtschaftet. In Europa werden 400.000 Kunden betreut. Das gemeinsame Geschäftsvolumen soll 2002 bei mehr als 2,8 Milliarden - liegen. International werden damit konsolidiert mehr als 500.000 Kunden betreut.

Nach der Zustimmung durch alle verantwortlichen Gremien wird der Kauf bis Ende Februar 2002 abgeschlossen sein und wird ohne jegliche Fremdfinanzierung realisiert. Nach Abschluss des Kaufs wird Platinum Equity seine neuen europäischen Aktivitäten als eigenständiges Konzernunternehmen weiterführen.

Tom T. Gores, Präsident von Platinum Equity erklärte: "Der Kauf der E-Business-Vertriebs- und Serviceorganisation von Alcatel ist ein weiterer wesentlicher Schritt in unserer Strategie, einen weltweiten, marktführenden Sprach- und Datenintegrator für eine internationale Geschäftskundenbasis auszubauen. Bezüglich der Vertriebsregionen und den Verkaufsaktivitäten gibt es keine Überschneidungen mit NextiraOne. Beide Unternehmen haben ein gemeinsames Ziel: den Geschäftskunden weltweit hochwertige Systeme und Lösungen für ihre Kommunikationsbedürfnisse zur Verfügung zu stellen."

Bei diesem Kauf handelt es sich um den bisher größten Schritt von Platinum Equity auf dem europäischen Markt. Darüber hinaus ist es die zweite Akquisition innerhalb eines Jahres, die ein Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 1 Milliarde US$ zum Gegenstand hat.

Für Alcatel ist diese Vereinbarung der letzte Schritt, um das Geschäft mit Unternehmenskunden über mehrere Vertriebskanäle (Multi-Channel-Strategie) zu realisieren. Sie verschafft Alcatel ein flexibles und kostengünstiges Vertriebsnetz und die Möglichkeit, seine Ressourcen ganz auf die Entwicklung (R&D) von Lösungen der nächsten Generation für Sprach- und Datennetze zu konzentrieren. In Europa wird das neu entstandene Unternehmen zum Alcatel Business Partner für Sprach- und Datennetze.

"Wir sind sehr zufrieden, mit Platinum Equity in diesem Bereich zusammenarbeiten zu können, und freuen uns schon auf die Kooperation in den USA," erklärte Olivier Houssin, Präsident E-Business Solutions von Alcatel. "Die Kombination unserer starken Position in Europa und die Stärke von NextiraOne in Nordamerika, bietet sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter hervorragende Möglichkeiten."

Johnny O. Lopez, Vize-Präsident des Bereichs Fusionen und Akquisitionen bei Platinum Equity, erklärte: "Mit seiner strategischen Fusions- und Akquisitionsstrategie verfolgt Platinum Equity das Ziel, die Angebotspalette für seine Kunden konsequent zu erweitern. Mit der Integration der Alcatel E-Business-Vertriebs- und Serviceorganisation haben wir uns eine solide Basis für weitere komplementäre Akquisitionen in Europa geschaffen."

Über Platinum Equity

Platinum Equity (http://www.peh.com) ist eine der größten und am schnellsten wachsenden Investorenfirmen in den Vereinigten Staaten und hat sich auf den Kauf und das Managment von globalen Technologieunternehmen spezialisiert. Seit seiner Gründung im Jahr 1995 hat Platinum schon mehr als 30 globale Firmen von Unternehmen, die zu den von Fortune aufgelisteten 500 größten gehören, z.B. Williams Communications, Motorola, Staples, Fujitsu, WorldCom, AT&T und IBM, aufgekauft. Platinum Equity erzielt inzwischen einen Umsatz von mehreren Milliarden US$ und verfügt über eine solide Infrastruktur in Nordamerika, Europa, Asien und Südamerika. Einer Beschäftigtenzahl von mehr als 10.000 Mitarbeitern steht eine Basis von 120.000 Kunden weltweit gegenüber. Das Magazin Forbes setzte Platinum Equity vor kurzem auf den 75. Platz in der Liste der größten Privatfirmen in den USA.

Über Alcatel

Alcatel entwickelt und realisiert Kommunikationsnetze der nächsten Generation für integrierte Ende-zu-Ende Sprach- und Datenkommunikation. Kunden des Unternehmens sind bestehende und neue Netzbetreiber, Unternehmen und Endverbraucher. Alcatel ist in 130 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit 110.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2000 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 27 Milliarden Euro. Alcatel im Internet: http://www.alcatel.com

Über Alcatel e-business Vertriebs GmbH

Die Alcatel e-business Vertriebs GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Alcatel Austria AG und erzielte im Geschäftsjahr 2000 mit 400 Mitarbeitern einen Umsatz von 103 Mio Euro. Alcatel e-business agiert als Integrator für Enterprise Kommunikationslösungen und hat exzellente Expertise in den Bereichen konvergente Netze (Sprach-Daten-Integration), Security, CRM, Call & Contact Centers, Videoconferencing, Verkabelungen, etc. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte Alcatel e-business Vertriebs GmbH im Internet:
http://www.alcatel-ebusiness.at

Rückfragen & Kontakt:

Platinum Equity:
Alanna Chaffin, Tel: +1 310 712 1850
achaffin@peh.com
Thierry Derrien, Tel: +33 (0) 1 55.26.40.44,
derrient@fleishman.com

Alcatel Press Contact HQ:
Francoise Grumberg, Tel : +33 (0)1 40 76 50 38,
francoise.grumberg@alcatel.fr
Aurelie Boutin, Tel: +33 (0)1 40 76 11 79
aurelie.boutin@alcatel.fr

Alcatel e-business Vertriebs Ges.m.b.H.:
Dr. Helmut Reisinger, Tel: 01/27733-4101
helmut.reisinger@alcatel.at
Mag. Maria Koller, Tel. 01/27733-5119
maria.koller@alcatel.at
Austria Vertriebs GesmbH:
Dr. Anton Bum, Tel. 01/27722-5444
anton.bum@alcatel.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ALC/OTS