Schneeberger: Konjunkturgespräch wichtiger Impuls für Arbeitsplatz Niederösterreich

SP fordert wieder einmal längst gesetzte Maßnahmen

St. Pölten (NÖI) - Das Land Niederösterreich, allen voran Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat frühzeitig die Wolken am Konjunkturhimmel erkannt und Top-Manager zu einem konstruktiven Dialog für weitere Impulse am Arbeitsplatz Niederösterreich eingeladen. Aus dem Konjunkturgespräch haben sich als Schwerpunkte kommender Investitionen vor allem die Logistik und die Hochtechnologie herauskristallisiert. Kurzfristige Maßnahmen könnten die Länder auch im Bereich der Förderungspolitik mit Aufträgen an die Bauwirtschaft setzen. Konkret werden im Waldviertel rasch Maßnahmen gesetzt werden, stellt der Klubobmann der VP NÖ Mag. Klaus Schneeberger klar.****

Bereits vor zwei Jahren wurde auf Initiative von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Technologieoffensive ins Leben gerufen, die mit der Technologiemilliarde den Wirtschaftsstandort Niederösterreich langfristig absichern soll. Auch Projekte zur Umschulung von Arbeitslosen, wie zum Beispiel die IT-Ausbildung von Junglehrern und viele weitere Projekte im Rahmen der Pröll-Prokop-Jobinitiative sind längst Realität und haben bereits 5000 Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern mit Arbeit versorgt. Zusätzlich wurden bereits beim Baugipfel von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll frühzeitig die Weichen für Investitionen in der Bauwirtschaft in der Höhe von 2 Milliarden Schilling gestellt, die noch im Frühjahr wirksam werden, stellt Schneeberger klar.

Die gestern von SP-Politikern geforderten Maßnahmen zur Senkung der Arbeitslosigkeit kommen wieder einmal zu spät. Hätten wir auf die Vorschläge der SP NÖ gewartet, gäbe es z.B. weder 14 Fachhochschulstudiengänge noch Kplus-Projekte in Niederösterreich, die sich bereits hervorragend bewährt haben und den Wirtschaftsstandort stärken, so Schneeberger.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NNV