Der Euro macht das Internet bei INODE billiger!

Wien (OTS) - INODE passt sein Produktportfolio an die neue Währung an und rundet dabei bis zu 40% ab.

Von der neuen "Euro-Aktion" bei INODE sind alle ADSL, Webhosting und Serverhousing-Produkte betroffen.

ADSL-Produkte für Privatkunden sind durch die Anpassung an den Euro um bis zu 10% günstiger geworden, bei ADSL-Businessprodukten wurde sowohl bei den Einrichtungskosten als auch bei den monatlichen Kosten stark an der Preisschraube gedreht. Ab Euro 33,-/Monat kann man nun die Vorteile von INODE-ADSL genießen.

Webhosting wurde um bis zu 15% preisgesenkt und zusätzlich gibt es bei einigen Webhosting Produkten eine kostenlose Domain-Registrierung für 2 Jahre, wobei zwischen .at, .com, .net, .org, .biz und .info Domain gewählt werden kann. Webhosting bei INODE beginnt nun schon ab Euro 10,50 monatlich.

Bei Serverhousing wurden die Einrichtungskosten zur Gänze abgeschafft, und die monatlichen Kosten um 20% auf Euro 179,- gesenkt - ein wahrlichtes Schnäppchen für hoch qualitatives Serverhousing am Hightech-Standort Interxion - direkt an österreichs schnellstem Glasfaserbackbone.

Aber auch unabhängig von der "Euro-Aktion" wurden bei INODE einige Preise abgerundet und gesenkt, so sind z.B. die Einrichtungskosten für ADSL-LAN-Connect generell um fast 20% auf Euro 299,- (bei Jahresvertrag: Euro 199,-) gesenkt und gerundet.

In den Genuss der "Euro-Aktion" bei INODE kommt man, sobald man sich bei INODE für die bequeme Bezahlung per Bankeinzug entscheidet und sich mit einer Vertragslaufzeit die von der jeweiligen Aktion abhängig ist, einverstanden erklärt.

Informationen über die "Euro-Aktion" von INODE gibt es auf http://www.inode.at/ oder telefonisch unter 059999 (aus ganz Österreich zum Ortstarif)

Rückfragen & Kontakt:

INODE Internet
Tel. 059999/2460

Michael Gredenberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS