Collegium Hungaricum im Jänner und Februar

Ungarn - Aktuell

Wien/Budapest (OTS) - Vom 25. Februar bis 29. April zeigt das Ungarische Kulturinstitut ungarische Filme in deutscher Sprache. Der Eintritt beträgt jeweils 3 EURO, Studenten sind frei.

Außerdem beginnen am 4. März Ungarische Sprachkurse für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene. Anmeldeschluß ist der 22. Februar. Am 16. Jänner eröffnet die Ausstellung "Arpadenkönige und Heilige" -Glasbilder von Borbála Takács, am 22. Jänner die Fotoausstellung "Budapest einst und heute" und am 13. Februar "Zeichnungen" mit Kupferstichen und Grafiken von Kamilla Szij.

Am 22. Jänner, dem Tag der Ungarischen Kultur, gibt es einen Festvortrag mit Univ.Doz. Dr. Márton Szilágyi, Lehrbeauftragter für Ungarische Literaturgeschichte an der Loránd-Eötvös-Universität in Budapest zu den Themen "Jahrhunderte der ungarischen Geschichte -Jahrhunderte der europäischen Geschichte - und zur "Geburt der ungarischen Nationalhymne".

Informationen: Collegium Hungaricum. A-1020 Wien, Hollandstraße 4, Tel. 01/2140581, Fax 01/2162796, e-mail:
office@collegiumhungaricum.at, Internet: www.collegium-hungaricum.at

Zwischen Bergen und Tälern

Heißt ein neuer Führer mit Programmen und Unterkunftsmöglichkeiten in Nordungarn. Die landschaftlich reizvolle Mittelgebirgslandschaft Nordungarns bietet eine Vielfalt von Möglichkeiten zur aktiven Urlaubsgestaltung. Die Broschüre gibt Auskunft über kulturelle Veranstaltungen und Unterkünfte vom Campingplatz bis zum gehobenen Hotel.

Informationen: Szerviz Iroda Reisebüro GmbH. H-3530 Miskolc, Mártirok u. 1. Tel./Fax 0036/46/414399, e-mail:
szerviziroda@mail.matav.hu, Internet: www.szerviziroda.hu

UTAZÁS 2002

Die 25. Internationale Tourismusausstellung in Budapest wird auch in diesem Jahr wieder ihre stetig steigende Beliebtheit unter Beweis stellen. 2001 stellten 850 Aussteller aus 46 Nationen ihre Produkte auf 12.500 m2 vor.

Informationen: Hungexpo Messe und Werbung AG. H-1101 Budapest, Kiáll tér 1. Tel. 0036/1/2636113, Fax 0036/1/2636104, e-mail:
tihany.klara@hungexpo.hu, Internet: www.utazas.hungexpo.hu

Budapester Frühlingsfestival

Das renommierteste und größte Kunstfestival Ungarns findet vom 16. bis 31. März 2002 statt. Es bringt eine Vielfalt von Veranstaltungen aus Musik, Literatur, Theater und zahlreichen anderen Kunstformen, getragen von nationalen und internationalen Künstlern, zur Aufführung. Festprogramme gibt es auch im Königlichen Schloß Gödöllö und in anderen Städten wie Györ oder Debrecen.

Informationen: Budapester Festivalzentrale. H-1053 Budapest, Egyetem tér 5. Tel./Fax 0036/1/4863311, e-mail:
info@fesztivalvaros.hu, Internet: www.fesztivalvaros.hu/btf2002

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Tel. 01/585 20 12-13,
Fax 01/585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at,
Internet: http://www.hungarytourism.hu,
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/HUN/OTS