Drahtlos surfen in der Wiener Innenstadt / ELSA und metronet realisieren öffentlichen Internetzugang über Wireless LAN

Aachen / Wien (ots) - Die ELSA AG, einer der führenden Anbieter
von Internet-Zugangs-, Netzwerk- und Computergrafiklösungen, präsentiert in Kooperation mit dem Wiener Internet-Provider metronet das erste öffentlich nutzbare Funknetzwerk in einer europäischen Hauptstadt. In Wien sind zum Start von metronet bereits mehr als zwanzig sogenannter "Public Spots" an stark frequentierten Treffpunkten wie Kaffeehäusern, Szene-Treffs, Restaurants und im Haus der Industrie in Betrieb. Auch in Graz und Linz wurde mit dem Aufbau bereits begonnen. Damit wird drahtloses Surfen in der Innenstadt für alle möglich, deren Notebook, PC oder Organizer über eine Wi-Fi-kompatible Funkkarte verfügt. In der Einführungsphase bis Ende Januar 2002 kann metronet gratis getestet werden

Das Preismodell von metronet (im Detail unter www.metronet.at) ist an die Bedürfnisse der Benutzer angepasst. Für Privat- und Firmenkunden stehen Angebote mit Volumentarifen zur Verfügung. Bei gelegentlicher Nutzung kann ein zeitabhängiger Prepaid-Service über Paysafecard (in allen Tarifen erhältlich), Paybox (via Handy abrufbar) oder Kreditkartenbezahlung gewählt werden. Die Preise liegen im Durchschnitt zwischen jenen für mobile Datenübertragung via Handy und dem Internet-Zugang über das Festnetz. Eine detaillierte Preisübersicht ist im Internet unter www.metronet.at aufgeführt.

Realisiert wird der drahtlose Internetzugang mit Hilfe der Funkbasis-Station ELSA LANCOM Wireless mit Public Access-Funktionalität, die über Breitbandleitungen des VIX (Vienna Internet eXchange) an die metronet-Rechnerzentrale in Wien-Fünfhaus angebunden sind. Sie verwendet den verbreiteten Funk-Standard Wi-Fi (Wireless Fidelity) und ermöglicht Reichweiten von bis zu 500 Meter im Freien und bis zu 50 Meter in Gebäuden.

ELSA Funk-LAN-Lösungen, bestehend aus ELSA LANCOM Wireless Access Points sowie ELSA AirLancer Funk-Netzwerkadaptern und Antennen, ermöglichen die Anbindung von Desktop PCs und Notebooks an bestehende lokale Netzwerke sowie den flexiblen Aufbau von vollständig drahtlosen Netzen. Der Internetzugang über ISDN oder DSL wird durch integrierte Routing-Funktionen gewährleistet. Die Public Spot Option eignet sich besonders für die Einrichtung von öffentlichen Access-Netzen an Plätzen wie etwa Hotels, Restaurants oder z.B. Flughafen-Lounges - in denen die Gäste drahtlos im Internet surfen können oder für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern drahtlosen Zugang zum Firmennetzwerk bieten wollen. Alle Geräte basieren auf der Wi-Fi Funktechnologie nach IEEE 802.11b und arbeiten mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 11 Mbit/s. Der Zugriff auf das Internet per Breitbandzugang erfolgt mit bis zu 2 Mbit/s.

Unter der Web-Adresse www.elsa.de/go-wireless hat ELSA eine zentrale Informationsplattform rund um Public Spots geschaffen. Ziel der go!wireless-Initiative ist Information und Beratung sowie die Vermittlung qualifizierter Lösungsanbieter und Betreiber von Public Spots.

Hintergrund ELSA

ELSA ist ein führender Anbieter von Internet-Zugangs-, Netzwerk-und Computergrafiklösungen für den PC. Das Produktportfolio umfaßt Modems, ISDN-Adapter, ISDN- & DSL-Router, Wireless Produkte, Grafikkarten und Monitore. ELSA wurde 1980 gegründet und beschäftigt heute rund 500 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Aachen bestehen Tochtergesellschaften in San José (USA), Taipei (Taiwan) und Tokio (Japan) sowie in London (UK), Paris (Frankreich), Mailand (Italien), Stockholm (Schweden) und Eke (Belgien). Seit Juni 1998 werden die Aktien der ELSA AG am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Hintergrund metronet

Das Unternehmen metronet copper optics gmbh wurde von Mike McGinn (35) und Stefan Poltnigg (35) in Wien gegründet und gemeinsam mit weiteren Privatinvestoren finanziert. Neben der Errichtung und dem Betrieb von Wireless-Netzwerken in Städten, für die auch Partnermodelle mit anderen Providern vorgesehen sind, arbeitet metronet bereits an weiteren technischen Lösungen für den raschen und kostengünstigen Breitband-Datentransfer in Festnetzen.

ots Originaltext: ELSA AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihr Redaktionskontakt:
ELSA AG
Corporate Communications
Heiner Dahmen
Eckhart Traber
Sonnenweg 11
D - 52070 Aachen
Tel.: +49 (0)241 / 606 - 1144
Fax: +49 (0)241 / 606 - 1149
presse@elsa.de
http://presse.elsa.de

metronet copper optics gmbh
Beate McGinn
Herklotzgasse 14/2/3
A - 1050 Wien
Tel.: +43 1 897 46 85 - 18
Fax: +43 1 897 46 85 - 30
b.mcginn@metronet.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS