Wilfing: Gesundes Leben in NÖ bringt 5000 Arbeitsplätze

Dienstleistungen im Wellnessbereich weiter im Vormarsch

St. Pölten (NÖI) - Mit der von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll initiierten Aktion "Gesundes Leben in Niederösterreich" werden die in den vergangenen Jahren stark gewachsenen Aktivitäten im Wellnessbereich gezielt zusammengefasst, um neue Ideen zu finden, wie dieser Wirtschaftsfaktor noch besser genutzt werden kann. Darüber hinaus geht davon ein enormer Impuls für den Arbeitsplatz Niederösterreich aus, denn durch die Nutzung des Gesundheits- und Wellnessbooms können in den nächsten fünf Jahren in Niederösterreich rund 5000 Arbeitsplätze geschaffen werden, stellt LAbg. Karl Wilfing fest. ****

Gerade der sanfte Tourismus, der in Niederösterreich groß geschrieben wird, ist eine ideale Ergänzung zum gesunden Leben. Das Leben im Einklang mit der Natur schafft Beruhigung vom Alltagsstress und stärkt die Gesundheit. Das Dungl-Zentrum in Gars am Kamp oder Moorheilbad Harbach aber auch die "Therme der Sinne" in Laa sind hier Vorreiter und sollen Ideenbringer für Nutzungen im ganzen Land sein, so Wilfing.

Die gesamte Volkswirtschaft und damit jeder einzelne Steuerzahler profitiert durch "Gesundes Leben in Niederösterreich" doppelt. Einerseits bringt ein gesunder Körper mehr Zufriedenheit, andererseits erspart man sich teure Krankenbehandlungen. Die VP NÖ wird sich auch künftig für mehr Körperbewusstsein und damit ein gesünderes Leben einsetzen, betont Wilfing.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI