2001 war Erfolgsjahr für Flughafen Wien

Neujahrsempfang unter neuer Eigentümerstruktur

St.Pölten (NLK) - Prominente Vertreter aus den Bereichen Politik und Wirtschaft, an der Spitze die Landeshauptleute von Niederösterreich und Burgenland, Dr. Erwin Pröll und Hans Niessl, hatten sich gestern zum alljährlichen Neujahrsempfang der Flughafen Wien AG im VIP & Business Center in Schwechat eingefunden. Der Empfang stand im Zeichen eines erfolgreichen Geschäftsjahres 2001, das nicht nur Rekordergebnisse - trotz der weltweiten Flug-Rezession nach dem 11. September 2001 - gebracht hatte, sondern auch tiefgreifende Änderungen in der Eigentümerstruktur: Durch den Verkauf weiterer Anteile durch die ÖIAG an Private ging der Besitzanteil der öffentlichen Hand an der Flughafen AG auf 40 Prozent zurück. Das Unternehmen ist erstmals mehrheitlich privat. Dem ausgezeichneten Geschäftsergebnis entsprechend, sind auch einige weitere Ausbaumaßnahmen auf dem Plan: Die Eröffnung eines Office-Parks sowie die Errichtung weiterer Logistik-Centers. Die gute Entwicklung trotz der Ereignisse des 11. September wird vor allem auf das rasche Anwachsen des Osteuropa-Verkehrs zurückgeführt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK