GLOBAL 2000 weist Behauptung von Schweitzer zurück

Wien (OTS) - GLOBAL 2000 weist die Unterstellung von FPÖ-Generalsekretär Schweitzer, die die Unabhängigkeit der Umweltorganisation in Frage stellt, entschieden zurück. "Die FPÖ hat als Regierungspartei dem Abschluss des Energiekapitels zugestimmt und damit den Widerstand gegen das AKW Temelin aufgegeben," so Heinz Högelsberger, GLOBAL 2000 Anti-Atomsprecher "Schweitzer versucht nun das FPÖ-Parteibegehren mit Seitenhieben auf die Umweltschutzorganisation zu bewerben, da die FPÖ in der Causa Temelin politisch versagt hat."

Rückfragen & Kontakt:

GLOBAL 2000
Heinz Högelsberger
Simone Bräuer
Tel.: 01 812 57 30 /38 oder 26

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL/OTS