Akzent: neuer Geschäftsführer, neue Schwerpunkte

Wien, (OTS) Hannes Mahler ist seit Anfang des Jahres alleiniger Geschäftsführer des Theaters "Akzent" und stellte in dieser Funktion am Donnerstag seine Pläne vor. Mahler will erfolgreiche Programmlinien des Hauses und die Verpflichtung zur "Unterhaltung mit Haltung" beibehalten, zugleich aber auch neue Programmschwerpunkte, teilweise mit internationaler Ausrichtung setzen. Das Budget des Hauses für das Kalenderjahr 2002 sei erstellt, so Mahler, die Finanzierung bis 2004 gesichert. Bei Zuschüssen der AK von fünf Millionen Schilling jährlich sei unter Beibehaltung der derzeitigen Auslastung von 80 bis 85 Prozent ein ausgeglichenes Budget zu erwirtschaften. Mit den Vereinigten Bühnen Wien würden Kooperationsmöglichkeiten, etwa im Kartenvertrieb angedacht.****

Die kommenden Wochen im Akzent stehen im Zeichen des Faschings. Neben dem Erfolgsprogramm "HAIDER 6EX" stehen unter anderem Abende mit Stefanie Werger und Otto Schenk bevor. Im März bietet das Theater einen Schwerpunkt "Lieder-Songs-Chansons" mit Programmen von "Jekyll&Hyde"-Star Thomas Borchert, weiters mit Ludwig Hirsch, Alain Stan und Michael Seida, der "Rat-Pack-Songs auf wienerisch" interpretiert.

Als speziellen Schwerpunkt für die Zukunft sind kulturelle Länderschwerpunkte analog zu den jeweiligen EU-Vorsitzländern geplant. Das jeweils den Vorsitz führende Land soll die Möglichkeit haben, sich künstlerisch im "Akzent" vorzustellen. Den Anfang macht Spanien, das im Mai und Juni mit einigen Programmen zu Gast sein wird. Höhepunkt dieser Präsentation: einer der größten Stars der Flamencoszene, Jose Fernando Torres, genannt Tomatito, tritt mit seinem Ensemble im "Akzent" auf.

Mit dieser Linie will Geschäftsführer Hannes Mahler einen kulturellen Kommunikationsbeitrag innerhalb der EU leisten und damit einen zukunftsweisenden Akzent im "Akzent" setzen.
Aktuelle Informationen und Kartenbestellungen: Tel. 501 65/3306 und www.akzent.at/ . (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
e-mail: gab@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK