PKW-Einbrüche

Wien (OTS) - Am 22.11.2001 wurde in Wien 20., in einen
abgestellten PKW eingebrochen. Im Zuge der Erhebungen wurde als Verdächtiger der 19-jährige Daniel S. aus Wien 15., ausgeforscht und aufgrund eines Haftbefehles am 06.01.2002 festgenommen. Bei einer Hausdurchsuchung wurden Autoradios, Lautsprecher, usw., vorgefunden. Als weiterer Verdächtiger wurde der 21-jährige Darko G. aus Wien 15., ausgeforscht und festgenommen. Auch in seiner Wohnung wurde Diebsgut sichergestellt. S. und G. stehen im Verdacht seit Oktober 2001 insgesamt 40 KFZ-Einbrüche in Wien und Niederösterreich begangen zu haben. Die Schadenshöhe beträgt ca. EURO 47.000,--. S. und G. wurden dem Gericht eingeliefert. Die Erhebungen führte das Bezirkspolizeikommissariat Brigittenau. 10.01.02

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
PressestelleSicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS