ORF: Neue "Zeit im Bild" im Frühjahr 2002

Start im neuen Newsroom und mit neuem Design voraussichtlich im April

Wien, (OTS) - Ab dem Frühjahr 2002 werden die "Zeit im Bild"-Sendungen des ORF in einem neuen Design aus dem neuen ORF-Newsroom kommen. Voraussichtlicher Starttermin für die neue "ZiB" ist April.

Seit der technischen Fertigstellung des neuen Newsrooms im Dezember 2001 laufen alle Vorbereitungsarbeiten für die neue "Zeit im Bild" auf Hochtouren. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Schulung und Training der Redaktionsmannschaft in der neuen Produktionstechnik, sowie auf Vermittlung der neuen Arbeitsabläufe in den Bereichen Nachbearbeitung, Studio und Regieplatz.

Nach der Wahl der Direktoren am 8. Februar wird ORF-Generaldirektorin Dr. Monika Lindner im Einvernehmen mit der Informationsdirektorin/dem Informationsdirektor, der Kaufmännischen Direktorin/dem Kaufmännischen Direktor und der Technischen Direktorin/dem Technischen Direktor einen exakten Zeitplan mit dem definitiven Starttermin der neuen "ZiBs” festlegen. Die Betriebssicherheit des gegenwärtig in Einsatz befindlichen Newsrooms wird bis zum Start des Betriebs im neuen Newsroom durch verstärkten technischen Support aufrecht erhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 87 878-12228

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK