Kunst kommt unter den Hammer

Live-Versteigerung in der BEWAG zu Gunsten der ORF-Aktion "Licht ins Dunkel"

Wien (OTS) - Unter den Hammer kommen am Donnerstag, den 10. Jänner 2002, um 19.00 Uhr, Werke von 24 namhaften Künstlern bei der "Licht ins Dunkel"-Auktion in der "Kleinen Galerie" im Foyer der BEWAG in Eisenstadt.

Bereits zum zweiten Mal stellten sich heimische Künstler wie Gottfried Kumpf, Birgit Sauer, Edgar Schenk und andere in den Dienst dieser guten Sache und spendeten eines ihrer Kunstwerke für den größten Adventkalender des Burgenlandes. Jedes Adventfenster wurde zusätzlich von einem Unternehmen mit 726,7 Euro (10.000 Schilling) gesponsert. Die Bilder hatten den ganzen Dezember über die Fassade des Bürohauses in Eisenstadt geziert. Die Originale der Bilder waren seit Anfang Dezember in der "Kleinen Galerie" im Foyer der BEWAG zu besichtigen. Gebote für die Werke konnten schon in den vergangenen Wochen im Internet abgegeben werden.

Rückfragen & Kontakt:

Marcus Engelhardt
Tel.: (01) 87 878 - DW 15206
http://lichtinsdunkel.orf.atORF - "Licht ins Dunkel"

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK