Drehstart zu neuen Folgen der ORF-Serie "Soko Kitzbühel"

Zwei neue Folgen entstehen im Jänner, zehn weitere ab Mai

Wien (OTS) - Heute am Dienstag, dem 8. Jänner 2002, beginnen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der ORF-Krimiserie "Soko Kitzbühel". Vorerst entstehen zwei Episoden in der winterlichen Alpenmetropole Kitzbühel. Regie bei den Dreharbeiten, die auch während des legendären Hahnenkammrennens 2002 stattfinden, führt Michael Zens. Neben der Stammbesetzung um Kristina Sprenger, Andrea L’Arronge, Heinz Marecek und Hans Sigl stehen diesmal Dietmar Schönherr, Marion Mitterhammer, Nicole R. Beutler, Michael Rehberg, Michael König, Gregor Seberg, Brigitte Jaufenthaler, Francis Fulton-Smith, Alexander Strobele sowie Ski-Ass Armin Assinger und "schöner leben"-Moderatorin Andrea Kiesling vor der Kamera. An den Büchern haben - wie schon in der ersten Staffel - Alfred Paul Schmidt und Martin Ambrosch, unter der Mitarbeit von Helmuth Dimko, gefeilt. Die Dreharbeiten dauern bis 1. Februar, zehn weitere Folgen entstehen dann ab Mai 2002. Der Sendetermin der zweiten Staffel von "Soko Kitzbühel" ist im ORF für Herbst 2002 geplant.

"Soko Kitzbühel" ist eine Koproduktion von ORF und ZDF-Enterprise in Zusammenarbeit mit dem ZDF, hergestellt von mungo-film, mit Unterstützung des Tourismusverbandes Kitzbühel/Reith/Aurach und Cine Tirol.

Rückfragen & Kontakt:

Markus Wibmer
(01) 87878 - DW 14076
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.atORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK