IBM Business Partner auf der netCom 2002

Wels (OTS) - Bei der Betreuung kleiner und mittelständischer Unternehmen setzen internationale Hersteller auf lokale Business Partner vor Ort. Das spiegelt sich auch bei den Ausstellern auf der netCom 2002 wider. Zahlreiche Business-Partner der IBM sind dort vertreten.

AVENUM Technologie GmbH, seit 1989 im KMU-Umfeld tätig, betreut mit Niederlassungen in Wien, Salzburg und Stuttgart mehr als 2000 Kunden im deutschsprachigen Raum. Als Technologieunternehmen und Lösungsanbieter für e(logo)Server iSeriesT (AS/400), einem der führenden Serversysteme im österreichischen Mittelstand, ist AVENUM ein erfolgreicher e-business Anbieter im IBM Umfeld. Weitere Schwerpunkte des Angebots sind neben dem Netzwerkbereich individuelle Groupwarelösungen, sowie Lotus Notes Anwendungen. Weitere Informationen zu AVENUM unter http://www.avenum.com

Hexagon EDV-Dienstleistungen aus Steyregg betreut insbesondere Unternehmen, die auf die an Bedeutung gewinnende OpenSource-Plattform LinuxT setzen. Professionelle Dienstleistungen rund um der Internet, kostengünstige Content-Management- und Shop-Lösungen sowie die zugehörige Server-, Netzwerk- und Security-Technologie haben das Unternehmen erfolgreich gemacht. ASP-Lösungen unter Linux werden ebenfalls angeboten. Weitere Informationen unter http://www.hexagon.at.

ILS Consult GmbH, gegründet 1994 in Linz, betreut mit Geschäftsstellen in Wien, Salzburg und Strassburg mehr als 300 mittelständische Unternehmen. Mit den Logistiklösungen parcelNet und cargoNet kann ILS auf langjährige erfolgreiche ASP-Erfahrung verweisen. ILS Federational Services, das auf mySAP.com basiert, ist die erste ASP-Lösung für Vereine, Verbände und Organisationen, die alle wesentlichen Prozesse abbilden und dank ASP auch finanzierbar ist. Weitere Schwerpunkte des Unternehmens liegen in der SAP Beratung, sowie im Hard- und Software-Full- Service. Weitere Informationen unter http://www.ils-consult.at.

Schmid Informatik GmbH aus Linz versteht sich als Partner der Kunden für Services rund um die e(logo)Server iSeriesT (AS/400) und das Internet. Seit 1996 am Markt betreut der IT-Dienstleister mehr als 60 mittelständische Unternehmen bei der Implementierung ihrer kompletten IT-Infrastruktur. Individuelle Dienstleistungen, E-Business-Lösungen und Beratungen für heterogene Systemumgebungen mit IBM Server stehen im Vordergrund. Weitere Informationen unter http://www.schmid.at.

"Wir freuen uns über das Marketing-Engagement unserer Partner," begrüßt Heimo Huber, Territory Partner Manager bei IBM die Messe-Teilnahme der Unternehmen. "IBM generiert rund einen Viertel ihres Gesamtumsatzes über ihr breites Business Partner-Netz, Tendenz steigend. Weltweit sind es rund 90'000 Unternehmen aus den Bereichen Systems & Services, Entwicklung sowie Software, die in Zusammenarbeit mit IBM optimale individuelle und für die Kunden massgeschneiderte IT-Lösungen anbieten. Für IBM ist die enge Beziehung zu ihren Business Partnern ein Grundstein des Erfolges auf dem IT- Markt. Denn diese spielen eine bedeutende Rolle bei der Belieferung der Kunden mit IBM Produkten und Serviceleistungen."

Die Messe findet vom 17.4.-19.4.2002 am Messegelände in Wels statt. Nähere Informationen sind direkt bei der Welser Messe oder im Internet unter http://www.netcom.co.at verfügbar.

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Drescher
Oberhub 14
A-4083 Haibach
Tel.: 07279/8544
Fax: 07279/8545
andrea.drescher@creapower.com

Elisabeth Wimmer
Messegelände
A-4601 Wels
Tel.: 07242/9392-6654
Fax: 07242/9392-66451
e.wimmer@welser-messe.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WMI/OTS